Donnerstag, 22. Oktober 2020

Samstag, 17. Oktober 2020

SVB verliert Stadtderby gegen Wolgast mit 1:3

Einen großen Unterschied sahen die Zuschauer nicht im Spiel Letzter gegen Erster.Mit viel Einsatz und Kampfgeist hielt der SVB gegen technisch überlegene Wolgaster dagegen.Leider konnte man sich nicht mit einem 0:0 zur Pause belohnen,da Gästestürmer Harwardt sein Team per Doppelpack in der 38. und 40.Minute in Führung brachte.
SVB-Sturmtank Maschke verkürzte direkt nach Wiederanpfiff auf 1:2(41.)
Gästekeeper Weigler verhinderte kurz danach vor der Pause das 2:2,als er einen satten Schuß von R.Peter aus dem Winkel kratzte.
Der SVB wollte in der zweiten Hälfte den Ausgleich,hatte allerdings auch viel Glück,als Weinert auf Wolgaster Seite gleich 2x frei vor dem Tor vergab.Nachdem D.Krüger das 2:2 per Kopf vergab,folgte die Entscheidung in der 90.Minute.Dabei traf Kracht nach erfolgreichem Konter per Traumtor in den rechten Winkel zum 1:3 Endstand.

    Damit bleibt der SVB  Tabellenende.

    Am nächsten Wochende muß der SVB am Sonntag in Karlshagen antreten. 

Freitag, 16. Oktober 2020

Montag, 5. Oktober 2020

SVB erkämpft Punkt nach 0:2 Rückstand in Greifswald

 

HFC Greifswald 92 - SV Buddenhagen 68  2:2


Einen verdienten Punktgewinn konnte der SVB im Sonntagsspiel in Greifswald verbuchen.Gegen die favorisierten Gastgeber,die letzte Saison noch in der Landesklasse kickten,ging die vorgegebene Defensivtaktik des Trainergespanns in der ersten Hälfte voll auf.Denn bis auf einen zweifelhaften Foulelfmeter,der an die Latte geballert wurde,hatten Hausherren nur sehr wenige Möglichkeiten bis zur Pause.
In der zweiten Hälfte schlug der Ball dann doch zum 1:0 und wenig später zum 2:0 ein.Keeper Duffe verhinderte mit zwei großartigen Reflexen in der Folgezeit das vorentscheidene 3:0.Der Anschlußtreffer von P.Maschke in der 81.Minute war der Weckruf,das doch noch mehr möglich war.Die Belohnung für stark kämpfende SVB-Kicker dann kurz vor Schluß durch S.Krüger,der einen Freistoß sehenswert im Tor versenkte zum umjubelten 2:2 Endstand.


Donnerstag, 1. Oktober 2020

Samstag, 26. September 2020

SVB weiter Tabellenletzter

SV Buddenhagen 68 - SV Kröslin II 1:2

Nach der Niederlage zuletzt in Lassan,kassierte der SVB auch gegen die Krösliner Reserve eine schmerzhafte Heimpleite.Auch wenn die Leistung im Vergleich zur Vorwoche stimmte,gelang nur der zwischenzeitliche Ausgleich zum 1:1 durch Patrick Peter.Die Gäste schlugen in der 63.Minute mit dem Siegtreffer zurück,da dem SVB in der Schlußphase des Spiels das Glück beim Abschluß fehlte.

Damit steht man weiter punktlos am Tabellenende der Liga,und muß am kommenden Sonntag zum HFC Greifswald 92.

Donnerstag, 24. September 2020

Samstag, 19. September 2020

SVB nach Niederlage in Lassan Tabellenletzter

 VSV Lassan - SV Buddenhagen 68  1:0

Im Spiel Not gegen Elend sah man in der ersten Hälfte noch ein ausgeglichenes Spiel.Das änderte sich dann in Hälfte 2,als der SVB gleich 2x Glück hatte,als die Gastgeber an Keeper Duffe scheiterten.Dennoch gingen die Lassaner in der 63.Minute verdient in Führung,und verteidigten diesen Vorsprung bis zum Schlußpfiff.Da der offensiv viel zu harmlose SVB über die gesamte Spielzeit kaum einen nennenswerten Torschuß zu Stande brachte,steht man nun nach 3 verlorenen Saisonspielen als Schlußlicht am Ende der Tabelle.

 Zum nächsten Heimspiel am Samstag empfängt der SVB den SV Kröslin II.

Samstag, 5. September 2020

Schützenfest in Buddenhagen

Schon zur Halbzeit lag man gegen deutlich bessere Gäste mit 0:4 zurück.Etwas besser lief es in der zweiten Hälfte,wobei "Aushilfskeeper" R.Bisanz noch einige Chancen der Randgreifswalder entschärfte.Nach dem Anschlußtreffer durch P.Maschke zum 1:5,folgten noch 2 weitere Treffer in der Schlußphase,womit das "Schützenfest" dann mit 1:7 endete.

Nach dem spielfreien Wochende gastiert der SVB dann in Lassan.




Freitag, 4. September 2020

Samstag, 29. August 2020

SVB verliert zum Saisonauftakt auf der Insel Usedom

 


Nach der 0:7 Klatsche letzte Woche,kassierte der SVB auch in Zinnowitz 5 Gegentore.
Gegen junge dynamische und technisch versierte Gastgeber,lag man wieder früh zurück und ging mit dem 0:2 nach Eckball in die Pause.Nachdem Verteidiger D.Krüger einen Freistoß sehenswert zum 2:1 verwandelte,keimte kurz Hoffnung auf in den Reihen des SVB.Doch direkt danach durften die Zinnowitzer ungestört auf 3:1 erhöhen.Das Anrennen des SVB in der Schlußphase konterten die Hausherren mit 2 weiteren Treffern zum 5:1 Endstand.

Zum ersten Heimspiel der Saison erwartet der SVB am Samstag die SG Riems/Neuenkirchen.


Freitag, 28. August 2020

Saisonstart in Zinnowitz

 +++Saisonauftakt auf der Insel Usedom+++    

SV Eintracht Zinnowitz  - SV Buddenhagen 68

Nach dem blamablen Pokalaus,startet der SVB auswärts in Zinnowitz in die neue Saison. Wie und ob die Mannschaft die 0:7 Klatsche im Pokal verkraftet hat,zeigt sich am Samstag ab 14 Uhr.

Donnerstag, 20. August 2020

Kreispokal 1.Hauptrunde

Zum ersten Pflichtspiel der neuen Saison empfängt der SVB die Landesligareserve des FC Insel Usedom im Pokal.Ob die Mannschaft bereits wettbewerbsfähig ist nach nur einem Testspiel(0:6),wird sich am Samstag ab 14 Uhr im heimischen Wald zeigen.


Mittwoch, 29. Juli 2020

Freitag, 22. Mai 2020

Unser Linksaußen ist heute in den Hafen der Ehe eingelaufen.Der gesamte Verein wünscht dem Paar alles Gute und nur das Beste für die gemeinsame Zukunft.
Enrico & Sabrina.

Samstag, 7. März 2020

Heimserie gerissen...SVB verliert gegen Ahlbeck

ahlbeck_seebad_eintracht_sv WappenSV Buddenhagen - SV Eintracht Seebad Ahlbeck 0:1

Ein bitterer Nachmittag für die Heimelf.
Nach 6 Heimsiegen in Folge endete die Serie durch ein frühes Gegentor aus der 11.Minute,bei dem die Gäste eine zu kurz geklärte Ecke zum Treffer des Tages nutzten.
Zu diesem Zeitpunkt stand bereits Stürmer P.Maschke zwischen den Pfosten.
Denn nach sechs Minuten mußte SVB- Keeper Duffe den Platz verlassen,nachdem er unglücklich auf die Schulter fiel.
Die bittere Diagnose:Bänderrisse und Knochenbruch.Er wird seinem Team nach der OP vermutlich monatelang fehlen.
Danach entwickelte sich ein hitziges und kampfbetontes Spiel,in dem der Schiri die Gemüter immer wieder mit gelben Karten beruhigen mußte.
Vor der Pause traf D.Krüger u.a. nur das Lattenkreutz,in der zweiten Hälfte drängte man zwar energisch auf den Ausgleich,doch clevere Gäste brachte letztendlich den knappen Vorsprung über die Zeit.

Nach 2 Wochen Pause,erwartet der SVB dann am 28.3.20 den FSV Traktor Kemnitz.

Freitag, 6. März 2020

Rückrundenstart gegen Ahlbeck

SV Buddenhagen 68 - SV Eintracht Seebad Ahlbeck

07.03.20

13 Uhr

Am Samstag erwartet der 5. den 3. der Tabelle.Dabei wird sich zeigen,ob der SVB nach den mäßigen Testspielen besser in die Liga kommt.Hoffnung macht dabei die gute Heimspielbilanz der Hinrunde,denn die letzten 6 Punktpiele im Wald wurden alle gewonnen...

Sonntag, 1. März 2020

3.Pleite im 3.Testspiel

SV Blau- Weiß Tutow - SV Buddenhagen 8:0

Beim letzten Test vor dem Rückerundenstart nächste Woche gegen Ahlbeck,kam der SVB mit 0:8 in Tutow unter die Räder.Der Tabellendritte der Kreisoberliga MSP Staffel II lag bereits zur Halbzeit mit 5:0 vorn.In der zweiten Hälfte folgten noch drei weitere Treffer,so das man am Ende mit 8 Gegentoren noch gut bedient war.

Sonntag, 23. Februar 2020

Erneute Testspielniederlage

SV Buddenhagen - SG Karlsburg/Züssow II  2:4

Trotz früher 1:0 Führung durch Paul Hinz,mußte sich der SVB auch gegen die Landesligareserve am Ende mit 2:4 geschlagen geben.Den 2:4 Anschlußtreffer erzielte Silvio Ruppert kurz vor Schluß per Elfmeter.

In der nächsten Woche folgt der Letzte Test am Sonntag in Tutow.

SVB mit:
Duffe-Köster,R.Peter,D.Krüger-Wege-Richter,S.Krüger,Meyer,Hinz-Maschke,Niemeier,Ruppert,Langner


Samstag, 15. Februar 2020

Testspielniederlage in Dambeck

SV Dambeck - SVB 2:1

Trotz früher Führung durch P.Siebert,mußte sich der SVB am Ende mit 1:2 geschlagen geben.Clevere Gastgeber nutzten danach zwei Chancen zum verdienten Sieg,denn die Hausherren spielten die gesamten 90.Minuten mit nur 10 Mann!!!
Es gibt also noch einiges zu tun bis zum Rückrundenstart...

Freitag, 14. Februar 2020

Donnerstag, 9. Januar 2020

SVB startet in die Hallensaison

Am Samstag (11.1.20) lädt der Demminer SV 91 ab 16 Uhr in die Beermann Arena zum eigenen Hallenturnier ein,und der SVB ist dabei.

 Mannschaften:
 Demminer SV I
Demminer SV II
G/W Pribbenow
 Traktor Pentz II
 B/W Basedow
SV Buddenhagen

Sonntag, 5. Januar 2020